Kontinuität und Weiterentwicklung von La Foncière

Am 31. März wird Herr Arnaud de Jamblinne, seit 1997 Generaldirektor von La Foncière, das Zepter an seinen Nachfolger, Herrn Michael Loose übergeben.

In den 25 Jahren hat sich der Fonds äusserst positiv entwickelt und erfolgreich alle Wirtschafts-, Finanz- und Immobilienkrisen überstanden.

Aufgrund der erfolgreichen Anlagestrategie des Fonds wird Herr Loose einerseits auf die Kontinuität setzen, um das Wachstum des Fonds zu sichern, und andererseits einen neuen Kompetenzbereich aufbauen. Er wird dabei von Herren Thomas Vonaesch, Direktor Portfolio Management, und Jean-Marie Pilloud, Finanzdirektor, unterstützt

 

 

Bild
Thomas Vonaesch, Jean-Marie Pilloud, Michael Loose
Von links nach rechts: Thomas Vonaesch, Jean-Marie Pilloud und Michael Loose

 

Lesen Sie die Pressemitteilung, um mehr zu erfahren.