Neubau von 216 Wohnungen und einem Apparthotel in der Petit-Saconnex Gegend in Genf

In Partnerschaft mit dem MRPS (Altersheim Petit-Saconnex) hat La Foncière ein großes, verantwortungsbewusstes und innovatives Immobilienprojekt in Genf, das Neubau und Aufstockungen kombiniert, in Angriff genommen.

 

Projet Côté Parc

Das Immobilienprojekt "Côté Parc" nutzt die noch freien Baurechte die der Maison de Retraite du Petit-Saconnex (MRPS) gehören und plant den Neubau von einem Aparthotel und 216 Wohnungen zu erschwinglichen Mieten, die sich auf fünf Gebäude verteilen und von denen eines aufgestockt wird. Dieses ehrgeizige Projekt hat vor kurzem die Zustimmung der Behörden erhalten, ein wichtiger Meilenstein in diesem Verfahren, dass 2016 angefangen hat. Die Baugenehmigungen sind daher in Kraft.

 

Dieses Projekt, Frucht einer Partnerschaft zwischen der MRPS, Lozinger-Marazzi und La Foncière, wird die langfristige Zukunft von der MRPS sichern und den Immobilienbestand des Fonds deutlich erhöhen. Für die Finanzierung führte La Foncière im März 2020 eine Kapitalerhöhung in Höhe von CHF 100 Millionen durch die, trotz dem turbulenten Börsenumfeld der damaligen Zeit, vollständig gezeichnet wurde. Letztendlich wird dieses Projekt den Wert der Immobilienbestände des Fonds um etwa 8 % erhöhen.

projet Côté Parc

«Côté Parc», so benannt, um die Nähe zu einem mehr als 5 Hektar großen Park, mit vielen Baumarten, zu betonen, soll ein generationenübergreifendes Projekt schaffen, ein echtes kleines Dorf mitten in der Stadt, ein Ort zum Leben und zum Austausch. Die neuen Wohnhäuser entsprechen fortschrittlichen Baustandards, wie das HPE 2019 (High Energy Performance) und das Minergie P-Label (niedrigst Energie-Bauten), und bieten Komfort und Energieeffizienz.

 

Dieses neue Wohngebiet, das gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt ist, fördert sanfte Mobilität. Familienwohnungen, eine sozio-medikalische Struktur, ein Kindergarten und ein neues Restaurant sind so harmonisch miteinander verbunden. Dieses Projekt eröffnet eine neue Ära für die MRPS, und La Foncière freut sich dazu beitragen zu können.

 

 

Für weitere Informationen steht Herr Arnaud de Jamblinne, Generaldirektor des Fonds, zur Verfügung (021 613 11 88, info@lafonciere.ch). Die Leser können auch die Website www.coteparc.ch besuchen und die Pressemitteilung lesen.